Über den Cyber War

Nun ja, Cyber War mag etwas übertrieben klingen, aber eine klitzekleine elektronische Fernschlammschlacht wird man’s schon nennen dürfen.

Was war passiert: Irgendjemand soll von irgendjemandem noch ein wenig Geld zugestanden sein, aber nachdem der jemand keines mehr hatte, wurde ein anderer aufgetrieben, der den Entgang ausgleichen täte, und dafür bekäme der andere auch etwas, das wie eine Gegenleistung aussehen täte, von dem aber niemand mehr sagen kann, was es denn gewesen wäre. Oder so auf die Art.

Was natürlich alle Beobachter aus Nah und Fern höchst a) amüsiert b) erzürnt c) zu spitzen Kommentaren veranlasst.

So zitiert Herr Dr. Pilz am 22.5.’13 den Grünen Bericht (PDF) zum abgewürgten Korruptions-Untersuchungsausschuss, und schließt mit den Worten

Rumpold ist der Mensdorff-Pouilly der FPÖ. Sein Mitangeklagter Arno Eccher war bis zum U-Ausschuss noch Landesgeschäftsführer der FPÖ Vorarlberg. Und Strache trägt die politische Verantwortung für die schlechte Gesellschaft, die auf den Namen „FPÖ“ hört.

Tags darauf wird nachgelegt

Von Hypo bis Rumpold wird eines immer klarer: Jörg Haider war der GRÖFAZ – der Größte Falott aller Zeiten.

Die Gröfaz-Parteien sind FPÖ und BZÖ. Und ihnen stellen wir im Parlament eine einfache Frage: Werden sie ihre Beute zurückgeben?

Wird Herr Strache morgen bei seiner Pressekonferenz bekanntgeben, dass die FPÖ die 600.000 Euro an die Telekom zurückzahlt? Wird das BZÖ bekanntgeben, dass es mehr als eine Million an die Telekom und 300.000 Euro an die Casinos AG zurückzahlt?

Oder muss sie der Staatsanwalt dazu zwingen?

Tags darauf nocheinmal

Straches erster Erfolg seit langem: FPÖ und FPK werden zusammengeschlossen.

Damit werden zwei Kärntner Sümpfe zum Großen Zentralsumpf vereint.

Jetzt bleibt nur noch eine letzte Aufgabe: austrocknen.

Der Angesprochene kennt die handelnden Personen nur vom Hörensagen, und weiß rein garnichts über seinen ehemaligen Geschäftspartner (über das müssen wir ja auch noch nacherzählen)

Ex-Telekom-Chef Fischer sagte gestern vor Gericht aus, dass er auf Wunsch dem späteren BZÖ-Werber Rumpold und seiner Agentur einen 600.000 Euro Arbeitsauftrag gegeben hat

Einfach eine unliebsame Altlast einer anderen Partei zuschieben, deren unbequeme Vergangenheit ausblenden, und schon kann sichs weiter leicht gaukeln lassen.

Ich habe aus gutem Grund die FPÖ gereinigt und von 2002 bis 2005 mich von diesen BZÖ-Herrschaften konsequent getrennt!

Blöd nur, dass andernorts doch glatt behauptet wird, das BZÖ wäre erst 2005 gegründet worden, und somit eine „konsequente Trennung“ im Jahr 2002 noch garnicht hätte stattfinden können. Und dass die Trennung keine besonders aktiv vorangetriebene war, sondern die Blauen vorerst als Überbleibsel der nunmehr Orangen dastehen gelassen wurden.

Egal, irgendwer wirds schon fressen.

Statt also irgendeine Art von realitätsnaher Aufklärung voranzutreiben, wird nun zurückgeschossen, wenn auch ein wenig zu zahm für den Geschmack derer, die die übliche Argumentationshärte kennen:

Was sagt eigentlich Peter Pilz zur aktuellen Koalitionsabahnung in Salzburg zwischen ÖVP-Grüne und dem Magna-EADS-Eurofighter-Stronach-Team?

Das war’s? Wirklich?

Wir wollen nun ein kleines Geheimnis lüften, also bitte nicht weitersagen:

Wenn das Salzburger Ergebnis vorliegt, werde ich es kommentieren. Und: Auf Bundesebene Nein.
9:55 AM – 25 May 13

Ein sachlicher Neuanfang und die Verhinderung der schlechtesten Alternativen – darum verhandeln wir.
10:19 AM – 25 May 13

Na bitte, hat doch garnicht weh getan.

Bleiben uns eigentlich nur noch die Schlussworte des Großen Parteivorsitzenden

Wer bei der kommenden NR-Wahl 2013 die SPÖ oder ÖVP wählt, bekommt PILZ!

Und wer will schon die „Lebensverlängerung“ eines rot-schwarzen Leidens mit PILZ!?! 🙂

Wir wissen zwar nicht, wie man sich aufgrund eines Wahlvorganges einen Pilz einfängt, aber es scheint schmerzhaft zu sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aufregung, BZÖ, FPÖ, Grüne, Wahlergebnis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eigenen Gedanken verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s