Vom Volk, das nicht Pedi-Gaga sein will

Immer wieder finden wir Texte, die leider auf Facebook verloren gehen würden, weshalb wir in der Reihe “Von …” einige davon retten wollen.

Wir selbst durften schon die Erfahrung machen, dass die Pedigagas zwar gerne Das Volk für sich vereinnahmen, aber bei genauerer Nachfrage durch Teile des Volks, die nicht mit ihren Ansichten übereinstimmen, gerne zu Zensurmethoden greifen. So jedenfalls unsere Erfahrungen mit Pedigaga-Ö und Pedigagakch.

Wozu also diese Vereinnahmung des Volks? Selbst Mut zusprechen? Im Sprechchor muss man weniger Angst haben? Wenn ich den anderen einrede, sie wären das Volk, und die anderen mir sagen, ich wäre das Volk, können wir ja nicht alle schiefliegen. Oder?

Four feet good, two feet bad, schrieb schon der Orwell. Bevor er dann auf two feet better ausbesserte. Aber wie kann man Wir sind das Volk noch verbessern? Hoffnungslos.

Zugegeben, Wir sind das Volk klingt für den Chor überzeugender, als allfällige realitätsnähere Alternativen wie Wir sind ein Teil des Volks, oder Wir sind Bevölkerung, oder Hallo, wir sind auch noch da.

Und so bleibt es nur an jedem Einzelnen, sich gegen die Vervolkungstendenzen der Bewegung, die bald über mehr Facebook-Seiten als besorgte Bürger verfügt, zu verwehren.

So jüngst in einem Beitrag im Gottseibeiuns der Rechten, nämlich dem geheiligten AK DEUTSCH FÜR FPÖ-ANHÄNGER (und Rinnen):

"fühle mich nicht zu pegida gehörig"

„fühle mich nicht zu pegida gehörig“

Islamisierung und Islam

Erinnerung an die 10 Gebote

Geschichtskorrekteure leugnen Geschichte

Geschichtskorrekteure leugnen Geschichte

Wer ist "im Herzen bei Pegida"?

Wer ist „im Herzen bei Pegida“?

Auch extra3 fasst die Absurdität schön zusammen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Facebook, Fremde Texte, Pegida veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eigenen Gedanken verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s